Alltag als Mama

hello again

Es liegen so intensive Wochen hinter uns, dass ich erst jetzt wieder den Kopf habe zu schreiben. Meine Kreativität und Muse habe ich gebraucht für den JGA einer lieben Freundin, meinen Geburtstag, die Kinder alleine zu begleiten und zu betreuen. Mein Mann arbeitet sehr viel im Moment. Das ist ein riesen Segen! Fordert uns als kleine Familie aber auch heraus. Beide Kinder waren krank. Zwei Woche war ich wirklich gefordert und meine Kernkompetenz Rollenspiel hat ein umfassendes Update erhalten. Natürlich habe ich die Familie im Rücken und wirklich tolle Freunde die sich sogar schon beide Kinder zutrauen alleine und trotzdem bin ich einfach müde und urlaubsreif. Ob ein Urlaub mit fünf Kleinkinder die erhoffte Erholung bringt, werden wir sehen. Ich werde berichten.

Ich freue mich auf Schwestern- und Familienzeit. Und weil die Koffer noch nicht ganz gepackt sind ist das hier wirklich nur ein kurzes Lebenszeichen.

In vielen Bereichen bin ich gerade auf der Suche. Gute Bewegung und Sport für mich. Zeiten der Stille mit Jesus. Musik.

Und in anderen Bereichen komme ich an und bin richtig glücklich. Knöpfchen macht Riesensprünge und setzt Dinge um, an denen wir so lange mit ihm gearbeitet und ihn begleitet haben. Das bringt mich zum Schmunzeln, denn ich brauche doch immer wieder den Beweis, dass alles nur Phasen sind. Sternchen hat ganz schön Bock sich schnell fortzubewegen und ich versuche ihr hinterher zu kommen und alle möglichen Gefahrenquellen zu entsorgen. Mein Mann und ich schaffen es trotz seiner Arbeitsbelastung uns nicht zu arg zu streiten und haben Momente nur für uns. Wir haben trotz allem viele sozialen Kontakte und manchmal kommen die Freunde halt erst, wenn die Kinder dann (hoffentlich) schlafen.

Wenn ich wählen müsste, würde ich dieses Leben wählen.

Machts gut, ihr Lieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s