Glaube

love changes everything

Manchmal werde ich gefragt, ob mir das nicht alles zu viel ist. In einer WG leben mit Familie, immer wieder neue Menschen die ganz nah an uns dran sind. Und ja, es ist viel. Gerade jetzt ist es viel. Wir trauern noch, haben kranke Kinder, Arbeit ohne Ende, dieses und jenes, Freunde, Bekannte, Familie, Gemeinden,… Weiterlesen love changes everything

Vom Straucheln und Fallen

Oh Gott. Was ist das für eine Zeit. Jeden Tag komme ich an meine Grenzen oder gehe darüber und wundere mich, dass ich müde bin. Jede Tag staune ich, was mein Kopf sich alles merken kann und wir ich die Dinge manage. Jeden Tag werde ich mit Schicksalen konfrontiert, die für einen Menschen zu krass… Weiterlesen Vom Straucheln und Fallen

Kuscheleckversteck

Ich habe mich versteckt, in der Kuschelecke, im Kinderzimmer. Natürlich bleibt das nicht lange unbemerkt. Mir werden Bücher gebracht Umarmungen und Küsse, eine richtige Pause ist das nicht. Hallo Alltag. Ich tu mir grad schwer mit dir. Letzte Woche habe ich bedeutende Worte gesagt, viele Menschen erreicht, positives Feedback bekommen und viele gute Gespräche gehabt.… Weiterlesen Kuscheleckversteck

Leben teilen

Ich bin so glücklich. Nach einer langen Pause war ich endlich wieder als Teil eines großartigen Teams mit auf einer Freizeit. Dem Kraftwerk. Dieses Mal als Referentin und diese Rolle hat mir sehr gut gefallen. Obwohl meine Vorbereitung nicht so lief wie erhofft, hat Gott das Beste daraus gemacht und ich kann einfach nur staunen.… Weiterlesen Leben teilen

Und

Die Trauer ist gerade unser alltäglicher Begleiter. Sie lauert auch nach vier Wochen noch an allen möglichen Stellen und in den unvorhersehbarsten Momenten. Wir trauern um einen Freund. Wir trauern um verpasste Möglichkeiten und Momente und um all das, was nicht mehr gesagt werden kann. Manchmal ertappe ich mich bei dem Gedanken, ob ich überhaupt… Weiterlesen Und

Begegnungen

Jeden Tag sitzt er an seinem Platz. Wir kommen vorbei auf dem Weg zum Obsthändler, Bäcker, Blumenstand oder auf einem Spaziergang. Es sind kleine Begegnungen. Nicht immer geben wir etwas. Oft entscheidet Knöpfchen ob etwas Geld oder ein Frühstück vom Bäcker. Wir grüßen ihn, er freut sich und wir fragen nach seinen Wünschen. Wir kaufen… Weiterlesen Begegnungen

The goodness of God

Heute war ein wunderschöner Tag! Ich hatte so viel Spaß beim Kochen in der Kita und mein Respekt für alle Menschen die einen Job ausüben, der sich hauptsächlich im Stehen abspielt, also auch gegenüber allen Müttern, ist wieder gestiegen. Man, was leisten wir da jeden Tag und was wird für uns geleistet. Das ist wirklich… Weiterlesen The goodness of God

Federleicht

Ich sah sie schweben. Beim Spaziergang mit einer Freundin. Wir sahen sie beide, waren still, haben gelächelt. Ein heiliger Moment. Vorher haben wir über unsere Ängste besprochen und wie sie uns manchmal im Weg stehen, wenn wir eigentlich spontan sein wollen. Etwas Neues wagen möchten. Am nächsten Tag hat sich beim Joggen eine Feder immer… Weiterlesen Federleicht

Bücherwelt

Schon länger habe ich eine Praxis etabliert, die ich gerne an euch weitergeben möchte. Ich lese unheimlich gerne und viel. Es gibt die unterschiedlichsten Bereiche die mich interessieren und manchmal hatte ich früher 15 Bücher gleichzeitig auf dem Nachtisch liegen und habe auch immer wieder darin gelesen. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass das des… Weiterlesen Bücherwelt