Allgemein, Empfehlungen

Fernweh

Ich liebe unsere neue Terrasse. Obwohl wir mitten in der Stadt leben, bietet sie uns eine kleine Oase zum Abschalten, Spielen und Feiern. Sogar auf das Rauschen des Windes in den Bäumen müssen wir hier nicht verzichten. Im Schaukelstuhl auf der Terrasse ist es ein bisschen wie Urlaub. Und doch packt uns zwischendurch das Fernweh. Wenn die Stadt zu laut wird und ihr ständiges Vibrieren im ganzen Körper zu spüren ist, dann wird es Zeit für einen Ausflug, einen Besuch bei lieben Verwandten und guten Freunden. Raus aus der eigenen Routine und dem Alltag, rein in ein bisschen Wellness für die Seele. Gute Gespräche, leckeres Essen, keine Termine und Verpflichtungen.

Schon auf dem Weg merke ich, wie meine Gedanken langsamer werden, der Abstand sich auf mein Inneres auswirkt und ich mich darauf freue, ein paar Tage nichts Produktives zu tun. Außer zu schreiben wenn ich mag.

Oft zieht es mich ans Meer, dieses Jahr gar nicht. Da reicht mir schon eine eher kleine Entfernung, um in den Entspannungsmodus zu kommen. Es geht auch nicht so sehr um den Ort an den ich fahre, entscheidend sind die Menschen, die mich begleiten oder die wir besuchen.

Wo zieht es dich dieses Jahr hin? Wo kannst du abschalten, die Seele zur Ruhe kommen lassen und neue Kraft schöpfen? Brauchst du das ‚all inclusive‘-Angebot oder reicht eine kleine Ferienwohnung?

Nach unserm Campingurlaub im letzten Jahr waren wir uns sicher, dass wir jetzt jedes Jahr mindestens drei Wochen am Stück wegfahren wollen, um mal richtig Pause zu machen. Das wird sich schon in diesem Jahr nicht erfüllen, aber kleine Tankstellen wird es geben und auf die freue ich mich sehr.

Funfact: Wusstest du, dass ‚Wanderlust‘ das englische Wort für Fernweh ist? Ich nicht…wieder was gelernt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s