Allgemein, Empfehlungen, Tiefgang

Weißt du eigentlich, wie gut es dir geht?

Ich bin eigentlich kein Fan davon, aber manchmal wird mir erst bewusst wie gut es mir geht, wenn ich höre was andere durchmachen müssen. Das ist nicht gut. Ich wünschte, ich würde es immer zu schätzen wissen, was ich für ein Glück habe.

Seit einiger Zeit beschäftigt mich persönlich das Schicksal von Frauen, die in der Zwangsprostitution gefangen sind. Durch eine sehr gute Freundin bekomme ich Einblick in die so wertvolle Arbeit von ‚The Justice Project.‘

Hier bekommen die Frauen Unterstützung, Schutz und die Chance Auszusteigen. Die Arbeit ermöglicht es den Frauen, ein Leben frei von Zwang, Gewalt und Unterdrückung aufzubauen.

Ich bin so dankbar, dass sich das Team von ‚The Justice Project‘ zur Aufgabe gemacht hat hier zu handeln, zu wirken und sich voll für die Freiheit und Würde der Frauen einzusetzen.

Ich mache mir viele Gedanken darüber, welches Bild in den Köpfen der Menschen herrscht. Von Prostitution und Pornographie. ‚The Justice Project‘ leistet auch großartige Aufklärungsarbeit. Schau dich einfach mal auf der Homepage um und überlege dir: Gibt es Bereiche in deinem Leben, in denen das Thema vor kommt? Vielleicht hilft es dir, dir ehrliche Gedanken zu machen und nicht zu schweigen, zu einem Thema, das viele Menschenleben zerstört und nichts Gutes in unser Leben und unsere Gesellschaft bringt.

Ich bin froh zu wissen, dass es ‚The Justice Project‘ gibt und ich durch Gebete und andere Formen der Unterstützung ab und zu Teil dieser Arbeit sein kann und vor allem weiß, da sind welche, die jeden Tag für die Frauen da sind.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an ‚The Justice Project‘: Ihr seid wunderbar. Gott segne euch und eure Arbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s