Glaube im Alltag

It’s been a while

Ich war so krass aufgeregt. Am Tag vor meinem Impuls beim Neulandentdeckerkurs. Meine Gedanken waren schlecht: Was hab ich eigentlich zu sagen? Sollte nicht lieber jemand anderes sprechen? Wer will das hören? Was bilde ich mir eigentlich ein?

Und dann? War es gut! Einfach gut.

Ich habe in der Vorbereitung immer wieder den Faden verloren und mich ablenken lassen. Habe gezweifelt an mir und dem was ich sagen möchte. Habe alles mögliche hinterfragt. War meine größte Kritikerin. Warum?

Ich bin jetzt fast acht Monate aus meinem Beruf draußen und habe durch diesen Kurs die Möglichkeit mich mit meiner Leidenschaft und meiner Vision als Pionierin einzubringen. Ich habe diesen Moment gestern so sehr genossen. Zu sprechen und in dem Moment zu spüren, das was ich sage, ist wichtig für die Menschen, die mich hören. Ermutigt sie und hilft ihnen einen nächsten Schritt zu gehen.

Heute bin ich aber auch erleichtert, dass es vorbei ist und ich wieder ganz mit meinen Gedanken bei meiner Familie sein kann. Ich spüre in meiner neuen Lebensphase als zweifache Mama, dass es Zeiten gibt, die mir mehr abverlangen als ich dachte. Umso schöner ist es, wenn dann noch so etwas anderes gelingt und ich den Lügen in meinem Herzen beweisen kann, dass sie nicht stimmen. Gott sieht mich. Und er weiß wann ich diese Momente des Feedbacks von außen brauche. Gestern war so ein Abend und jetzt laufe ich wieder aufrechter.

Ich schreibe unheimlich gerne, aber noch lieber erzähle ich den Menschen das dann auch.

Danke Gott und Danke all den Menschen die mich unterstützen und ermutigen. Allen voran meinem Mann! Bedingungslos unterstützt er mich und das ist so ein gutes Gefühl.

Und jetzt, zurück in den Alltag. Ich freu mich auf dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s