Allgemein, Alltag als Mama

Alles Gute zum Alltag

Morgen geht er wieder los. Irgendwie freue ich mich drauf und gleichzeitig waren die letzten beiden Wochen viel zu schön um schon vorbei zu sein.

Wir konnten richtig auftanken und es uns gut gehen lassen. Mein Herz ist voller Dankbarkeit. Trotzdem bin ich heute sehr müde. Mein Rücken macht mir sehr zu schaffen und ich versuche mit Wärme und Bewegung Besserung zu schaffen. Ich bin verspannt und auch etwas angespannt.

Morgen startet Knöpfchen wieder mit der Kita und ich habe einige Ideen und Vorhaben für nächste Woche. Kinderzimmer ausmisten. Nach Weihnachten stellt sich die Frage, wie in einem Zimmer zwei Kinder Platz haben sollen. Wohlstandsproblem vom Feinsten. Wir werden uns trennen. Von Dingen, die im Weg sind. Und das möchte ich auch innerlich. Möchte mich trennen von meinen Sorgen und Befürchtungen, von meiner Anspannung. Möchte nicht auf die Uhr schauen und mich getrieben fühlen. Sondern möchte meinen Kindern zuschauen, wie sie die Zeit vergessen.

Es gibt so viele Dinge in diesem Jahr, auf die ich mich von Herzen freue. Hochzeiten, Feiern, Urlaube, Begegnungen, Projekte, neue Erdenbürger, die es zu verwöhnen gilt und Herausforderungen, die wir meistern werden.

Ich sehne mich nach materieller Einfachheit um geistig aus dem Vollen zu schöpfen. Sehne mich nach einem übersichtlichen Terminkalender um Beziehungen großzügig zu leben.

Ich will bewusst leben und für unsere Familie einen entspannten Alltag ermöglichen. Ich werde euch berichten wie ich das vorhabe und ehrlich sagen, ob es mir gut gelingt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s