Allgemein, Glaube im Alltag

Hallo 2022

Wie wird es wohl? Was werden wir erleben? Erleiden? Erdulden? Ersehnen? Wird es dieses Jahr etwas mit dem Urlaub? Wie wird sich die berufliche Situation meines Mannes entwickelt? Was werden Knöpfchen und Sternchen alles erleben, bei dem wir sie begleiten?

Ja, ich habe diese Fragen im Kopf. Male mir Situationen aus und überlege Wege und Strategie. Doch wenn ich einen Vorsatz für dieses Jahr habe, dann ist es dieser: ich möchte weiter darin wachsen im Vertrauen auf Gott den Tag zu erleben. Ich möchte nicht von Zukunftsplänen und Aufgaben gedanklich von dem abgelenkt sein, was gerade passiert. Im Hier und Jetzt leben.

Den Januar werde ich nutzen um meinem Körper ein bisschen Ruhe vor Zucker zu geben. Der Dezember war mächtig und ich spüre, dass ich eine Pause brauche. Ich glaube das wird richtig hart. Aber ich freue mich auch auf die Herausforderung.

Das neue Jahr bietet viele Möglichkeiten ein gutes Jahr zu werden. Es liegt an mir, was ich daraus mache, woran ich mich hänge. Jeden Tag neu kann ich mich dafür entscheiden, das Positive sehen zu wollen und mich mit Freude in den Alltagswahnsinn zu stürzen.

Ich freue mich…

… auf den FreshX Kurs, den ich mitleiten werden.

… Familientreffen.

… Sternchens Taufe.

… Urlaub.

… Hochzeiten von geliebten Menschen.

… Spielplatz.

… Wagnisse.

… Projekte.

… länger werdende Tage.

… Kaffee auf der Dachterrasse.

… Freundinnenzeit.

… Wandern mit meinem Mann. Nur mit ihm.

… Schönheit.

… Liebe.

… Hoffnung.

… ich freue mich auf das Leben. Hoch oder tief. Leicht oder schwer. Es wird gut werden. Denn ich bin in Gottes Hand und er hält Gutes bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s