Allgemein, Empfehlungen, Nachhaltig leben

Tinyhouse

Zwei Rucksäcke, mehr durfte nicht mit auf unsere Reise ins Tinyhouse. Das erste Wochenende seit Knöpfchens Geburt, das wir alleine zu zweit verbringen. Wir wollten es schon länger mal ausprobieren, wie es ist, nur mit dem Nötigsten unterwegs zu sein. Deshalb hat dieses mal jeder selbst gepackt. Fazit: Wir können uns beschränken und es sind nur die Jeans und Jacken ungenutzt geblieben, dank dem tollen Wetter.

Das Tinyhouse war super ausgestattet und hatte alles was man braucht. Für ein Erholungswochenende war es perfekt.

Mehr Eindrücke für euch in Bildern:

Beschränken auf das Nötigste.
Genießen 🙂
Inspiration
Stärkung
Leichte Lektüre am Morgen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s