Glaube im Alltag, Tiefgang

Seelsorge

Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.

Psalm 62,2

In meinem beruflichen Alltag komme ich mit vielen Menschen in Kontakt und führe Gespräche. Ich sorge und kümmere mich um die Anliegen und höre gut zu. Ich liebe es für andere da zu sein, Zeit zu schenken und neige dazu, mich selbst dabei ein wenig zu vergessen, nicht nur im Beruflichen.

Ein wichtiger Bestandteil der Seelsorge ist, dass ich mich um meine Seele kümmere. Das tue ich vor allem wenn ich draußen in der Natur in Bewegung bin. Aber da ich nicht jeden Tag stundenlang durch die Gegend wandern kann, gibt es andere Dinge, die meiner Seele gut tun. Ob gute Gespräche mit Freunden, Zeit mit meinem Mann, gute Lektüre, zu singen oder in Gottes Wort zu lesen, die Hauptsache ist, dass ich es tue. Regelmäßig. Nur wenn es meiner Seele gut geht, kann ich anderen Menschen dienen und Gottes Ideen für meinen Dienst näher kommen.

Wie geht es deiner Seele? Spürst du sie? Merkst du es, wenn du dich mehr um sie kümmern sollst? Es Zeit für eine Verschnaufpause wird?

Ich habe mir vorgenommen in Zukunft, bevor ich zur Arbeit gehe für einen Moment der Stille in die Kirche zu gehen.Das ist bei mir recht einfach, da mein Büro direkt neben der Kirche liegt und ich somit nicht all zu viel Aufwand betreiben muss, um meiner Seele diesen Moment zu geben. Manchmal weiß ich nicht genau, ob es etwas bringt. Heute habe ich es schlicht vergessen. Allerdings hatte ich an den Tagen als ich es gemacht habe eine größere Gelassenheit und Ruhe, wenn ich mich dann an den Schreibtisch setze oder in eine Besprechung gehe.

Ich liebe die Seelsorge und deshalb ist es umso wichtiger, dass ich mir diese Momente suche, in denen meine Seele still werden darf vor meinem Gott. Zur Ruhe kommen darf, damit er sich um meine Seele sorgt. Ein bisschen ist es wie mit dem Fahrradhelm, ich bin es mir wert meinen Kopf und meine Seele zu schützen, da es für die Seele keinen Helm gibt, brauche ich Orte und Zeiten, die diesen Schutz aufrecht erhalten und sie vor Schaden bewahren.

Suche diese Orte in deinem Leben und lass deine Seele still werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s